Organisierte Kriminalität in Hessen nimmt zu

„Die organisierte Kriminalität nimmt ihn Frankfurt zu“, sagte Sicherheitsexperte Klaus-Dieter Matschke in der Hessenschau vom 5.Mai 2015. Bei Razzien in Bordellen und Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet wurden zwei Menschen verhaftet. Die Hauptverdächtige ist eine 35 Jahre alte Chinesin. Die Vorwürfe: Geldwäsche, Prostitution und die Vermittlung von Scheinehen. Es geht um Menschenhandel, um 200 Chinesinnen, die seit 2010 gewerbsmäßig nach Hessen eingeschleust wurden. Eine klare Form des Menschenhandels, so Matschke.

Haben Sie Ihren neuen Geschäftspartner ausreichend überprüft?

Mehr zum Thema Due Diligence Investigations in der neuen Ausgabe Außenwirtschaft 2/2015,Deutscher Sparkassenverlag.

Attentate können jederzeit passieren

Interview mit Sicherheitsexperte Klaus-Dieter Matschke am 10.1.15 in der Taunuszeitung zum Attentat in Paris:

Bitte mit gebotener Sorgfalt

Individuelle Ermittlungen im Rahmen einer Due Diligence. Experteninterview mit Klaus-Dieter Matschke

Transparenz für Anleger – Regulierung des grauen Kapitalmarktes

Anlagebetrug kann jeden Bürger treffen. Professionell gesteuerte Unternehmen locken vor allem über das Internet mit scheinbar attraktiven Angeboten. Ermittlungsexperte Klaus-Dieter Matschke, zum Thema Anlage-Betrug im BR-Radio:

Pressefreiheit unter Beschuss

Bewertung des Terroranschlages auf die Satirezeitung „Charlie Hebdo“ durch KDM für die Hessenschau vom 07.01.2015